Logo

Tugenden Das große Audio-Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten

Was sind Tugenden, wozu sind sie gut? Wie kannst du sie kultivieren? Wie kannst du mit deinem Geist, deinen Emotionen, besser umgehen? Wie kannst du die Kräfte deines Geistes besser nutzen? Darum geht es, wenn Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, über Tugenden spricht. Oft ist es nur eine Einstellungssache, ob eine Eigenschaft eine Tugend oder Laster ist. Ungeduld kann ein Laster sein, aber auch die Tugend, Dinge schnell zu erledigen. So hilft manchmal Uminterpretation, manchmal auch eine Kanalisierung, um eine innere Kraft zur Tugend werden zu lassen. Insgesamt werden über 1008 Tugenden erläutert werden.

06.07.20, 08:00:00

Läuterung


Download (4,2 MB)

Läuterung‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet?


‎Einige Infos zum Thema Läuterung‏‎ in diesem kurzen Vortrag.


Sukadev spricht hier über Läuterung‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.


Dieser Beitrag über "Läuterung‏‎" ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.


Hier findest du:





06.07.20, 07:59:00

Yoga Vidya erleben!


Download (0,9 MB)

Yoga Erleben - In Europas größten Yoga und Ayurveda Häusern


Yoga Vidya - Das führende Yoga-Netzwerk in Deutschland.



  • Besondere Kraftorte

  • Ganzheitliche Philosophie

  • Faire Pauschalpreise


Klicke hier und buche ein Event bei Yoga Vidya.


Mehr Information über Yoga Vidya findest du hier.


Wenn du dich für ein Seminar oder eine Ausbildung interessierst klicke hier.

tugenden
Kommentare (0)



15.06.20, 08:00:00

läuternd


Download (1,3 MB)

Läuternd‏‎ - wo und wie? Einige Infos zum Thema Läuternd‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Läuternd‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.



Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.



»

tugenden
Kommentare (0)



01.06.20, 08:00:00

Kein Geheimnis wahren


Download (1,7 MB)

Kein Geheimnis wahren‏‎: Wenn jemand kein Geheimnis wahren kann, dann heißt das, der Mensch ist nicht vertrauenswürdig. Es gibt Menschen, die plaudern alles aus, diesen Menschen sollte man nichts anvertrauen.



Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.



»

tugenden
Kommentare (0)



18.05.20, 08:00:00

Gewissenlosigkeit


Download (1,2 MB)

Gewissenlosigkeit - was ist das? Wie geht man damit um? Gewissenslosigkeit bedeutet, dass jemand kein Gewissen hat. Allerdings ist das kaum möglich. Jeder Mensch hat letztlich ein Gewissen - allerdings springt das Gewissen bei unterschiedlichen Menschen unterschiedlich an. Meist schreiben andere Menschen einem Menschen Gewissenlosigkeit zu, wenn dieser Mensch einen anderen ethischen Kompass hat als man selbst. Oft spricht man von Gewissenlosigkeit, wenn jemand ohne Rücksicht auf das Leiden anderer das tut, was ihm zum eigenen Vorteil gereicht. Sukadev spricht hier vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.


Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.

tugenden
Kommentare (0)